Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Wie handelst DU nachhaltig?


Annika, 11 Jahre: "Ich habe mit meinen Freundinnen und meiner Schwester an einem Krötenzaun Erdkröten eingesammelt und über die Straße zu einem Teich getragen. An einem einzigen Morgen haben wir 72 Kröten eingesammelt! So konnten die Tiere nicht von den Autos überfahren werden. Das war nachhaltig, weil die Kröten sich jetzt fortpflanzen können und ihre Art erhalten bleibt." Auf dem Foto rechts könnt ihr Annika und ihre Freundinnen dabei sehen, wie sie die Kröten tragen. (Foto: Annika Görtz).

Linus, 12 Jahre: "Wir haben ganz viele Steckerleisten im Haus. Wenn wir die elektr. Geräte nicht mehr brauchen, schalten wir die ganze Steckerleiste aus, damit die Geräte nicht auf Standby laufen."

Amon, 9 Jahre: "Wir haben eine Regentonne im Garten, mit der wir Regenwasser sammeln. So brauchen wir weniger Wasser aus dem Wasserhahn zu nehmen."

Celine, 9 Jahre: "Immer im Einklang mit unserer Muttererde leben und das bewahren was sie uns gibt."

Clara, 12 Jahre: "Ich habe mit meinen Freundinnen die aktion Save our planet gegründet. Wir möchten mit vielen anderen Kindern 1 Milliarden Kilometter umweltfreundlich zurücklegen um etwas gegen den Klimawandel zu tun. Jeder kann mitmachen. Ein Kilometer zählt wenn ein Mensch unter 18 Jahren ihn zurückgelegt hat und wenn der Kilometer nach dem 8.3.13  (Startschuss der Aktion) zurück gelegt worden ist. Außerdem machen wir Infostände und andere Kinder wie sie mitmachen können. Wenn man einen Kilometer zurückgelegt hat oder Fragen hat, kann man an save.our.planet@web.de schreiben. Wir würden uns freuen wenn auch ein paar Naturdetektive mitmachen würden.

zurück