Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Aktuelles

Rossmeer

Größtes Meeresschutzgebiet der Welt in der Antarktis

Orca im Packeis des Rossmeers. (Foto: gemeinfrei)
Orca im Rossmeer

Das Rossmeer ist zur Hälfte von Packeis bedeckt und gilt als eines der letzten unberührten Meeresgebiete der Welt. Hier leben viele verschiedene Fischarten, aber auch Wale, Pinguine und Seehunde.

Riesiges Schutzgebiet

Insgesamt sollen 1,5 Millionen Quadratkilometer Meeresfläche unter Naturschutz gestellt werden.  Das ist so viel wie die Fläche von Deutschland, Frankreich und Spanien zusammen! Das Fischen wird nur noch in einem Viertel der Gesamtfläche erlaubt sein.

zurück