Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Über die Naturdetektive

Erfolge

Internetguide vom Kinderhilfswerk Cover

Ein kinderfreundliches Bildungsangebot des BfN

Die Internetseiten der Naturdetektive werden regelmäßig als kinderfreundliches Kinderbildungsangebot des BfN empfohlen.

Zum Beispiel in "Der Internet Guide für Kids" des Deutschen Kinderhilfswerk e.V. und "Die TOP 100 Internetseiten für Kinder" zusammengestellt von Klick-Tipps.net.

Erfolgreiche Kooperationen

Kinatschu Waldheft Cover

Das begleitende Kindermagazin Kinatschu ist so erfolgreich, dass verschiedene Sponsoren gewonnen werden konnten. In einer Kooperation mit Jack Wolfskin wurden die Hefte zum Beispiel  bundesweit kostenlos in den Läden verteilt.

In Kooperation mit TUI ist das Themenheft "Kleine Artenschützer auf Reisen - Kinatschu im Urlaub" entstanden. Deutschland gilt als Reiseweltmeister - illegaler Souvenirhandel mit gefährdeten Pflanzen und Tieren kann jedoch in hohem Maße zum Rückgang der Artenvielfalt beitragen.

Um auch Kinder für die Artenvielfalt in Urlaubsregionen, Reisen in Entwicklungsländern u.v.m zu sensibilisieren, wurde dieses Heft entwickelt. Seit 2010 wird „Kinatschu -Im Urlaub“ weltweit in deutschsprachigen Kinderclubs genutzt und viele Projekte sind aus der Initiative vor Ort heraus mit den Kindern entstanden.

Logo Giga-Maus

Auszeichnung als beste Seite zum Lernen im Netz

Die Naturdetektive wurden 2003 auf der Frankfurter Buchmesse mit der Giga-Maus als Beste Seite zum Lernen im Netz ausgezeichnet. Die Pressemitteilung finden Sie unter: http://www.bfn.de/pm_53_2003.html

 

Logo der UN Dekade der BNE

Dekade-Projekt der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Für den Zeitraum 2006-2007 wurde das Projekt von der Jury des Nationalkomitees für die UN-Dekade 2005-2014 „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ als offizielles „Dekade-Projekt“ ausgezeichnet.

Gewinner beim Bundeswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen"

Das BfN-TUI-Projekt "Artenschutz im Urlaub" wurde jetzt auch im Bundeswettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" ausgezeichnet.

Hier geht es zur Pressemitteilung.

Foto: TUI AG Bei der Preisverleihung waren dabei (von links nach rechts): Dr. Peter Engelen (Vorstandsmitglied der TUI AG, Annekatrin Kohn (Bundesamt für Naturschutz), Mila Dahle (Leiterin Konzern-Umweltmanagement / Nachhaltige Entwicklung der TUI AG), Sven Sievers (Deutsche Bank) und Esther Bogdanovic (Botschafterin der Initiative "Deutschland - Land der Ideen")
Preisverleihung bei TUI

Haben Sie Interesse an einer Kooperation?

Wenn Sie auch Interesse an einer Kooperation mit uns haben, lesen Sie bitte unter Ausschreibungen weiter.

zurück