Bundesamt für Naturschutz BfN

Hauptbereichsmenü



Lexikon

Steckbrief Wolf (Canis lupus)


(Foto: gemeinfrei.)
(Foto: Malene Thyssen cc-by-sa 2.5)
(Foto: B. Jechow / pixelio.de)
(Foto: Bernard Landgraf cc-by-sa 3.0)
(Foto: gemeinfrei)
(Foto: paukerkeks / pixelio.de)

Lebensraum:

Wölfe sind sehr anpassungsfähig und leben im Flachland und im Gebirge, am Meer und im Binnenland. Früher gab es sie auf der ganzen Nordhalbkugel der Erde, heute gibt es jedoch nur noch in Kanada, in Teilen Europas und in Russland größere Wolfsbestände. Weil sie bei uns geschützt sind, konnten sich die Wölfe auch in Deutschland wieder ausbreiten. Wichtig ist, dass sie genügend Beutetiere und Verstecke finden.

Aussehen und Körperbau

Wölfe sind deutlich größer als ein Schäferhund und können bis zu 90 Zentimeter groß und 1,40 Meter lang werden. Ein erwachsener Wolf bringt 30 bis 50 Kilogramm auf die Waage. Das Fell ist meist gelbbraun bis grau, im Gesicht eher dunkel mit weißen Wangen. Die Schwanzspitze ist schwarz. Wölfe haben lange schlanke Beine und eine kräftige Brust. Sie sind die geborenen Langstreckenläufer.

Familie

Beim Wolf nennt man die Familie "Rudel". Nach einer Tragzeit von 63 Tagen bekommt die Wölfin im Frühsommer Nachwuchs. Meist bringt sie vier bis sechs Welpen zur Welt, die acht Wochen lang gesäugt werden. Um die Erziehung der Jungen kümmern sich die Eltern zusammen mit den großen Geschwistern vom letzten Jahr. Für die zweijährigen Jungwölfe ist das Familienleben mit der Geburt der neuen Welpen jedoch vorbei: Sie müssen das Rudel verlassen und sich selbst ein Revier suchen.

Heulen und Bellen

Wölfe sind sehr gesellig. Sie "sprechen" ständig miteinander - durch bestimmte Gesten, durch ihren Gesichtsausdruck, durch Bellen oder Knurren und andere Laute. Am bekanntesten ist das Heulen der Wölfe. Damit markiert ein Rudel sein Revier und stärkt seine Zusammengehörigkeit.

Wolfssinne

Wölfe können besonders gut riechen und hören. Ein Beutetier oder einen anderen Wolf riechen sie zwei Kilometer gegen den Wind. Wenn irgendwo Wölfe heulen, dann hören ihre Artgenossen das noch in fast zehn Kilometern Entfernung!

Weiterlesen...

Noch viel mehr über Wölfe in Deutschland erfährst du hier:

Wölfe - (un)heimliche Heimkehrer

Woher wissen die Biologen so viel über die Wölfe? Das kannst du hier lesen:

Wie arbeiten die Wolfsforscher?

zurück

Wolfsquiz

(Foto: Nochten / Senckenberg-Museum)
Trittsiegel eines Wolfes

Was weißt du über Wölfe? Teste dich in unserem Wolfsquiz!

Zum Wolfsquiz

Weiterlesen...

(Foto: Martin Mecnarowski cc-by-sa 2.0)
Portrait eines Wolfs

Lies hier mehr über die Wölfe in Deutschland:

Wölfe - (un)heimliche Heimkehrer

Woher wissen die Biologen so viel über die scheuen Wölfe? Das erfährst du hier:

So arbeiten die Wolfsforscher

Wie geht es zu im Wolfsrudel? Das erfährst du hier:

Zum Wolfsrudel

Wie jagen Wölfe eigentlich? Schau mal hier nach:

Wölfe auf der Jagd

Wölfe und Menschen im selben Lebensraum - geht das überhaupt?

Wölfe und Menschen